Hotline: +49 6131 - 49 49 678 Email:

Beratung vom Parkett-Experten - Eiche weiß -

Etwas Besonderes: Parkettboden aus Eiche weiss

Bei der Holzauswahl haben Sie in der Tat die Qual der Wahl. Ein Parkett aus weisser Eiche ist definitiv eine interessante Alternative. Das Holz verändert durch unterschiedliche Behandlungsmethoden seine Farbe. Es wird entweder weiss gebürstet und geölt oder weiss gekälkt. Handelt es sich um Eiche, die weiss geölt wurde, so wird das Holz zuerst geschliffen und dann mit einer 5%igen oder einer 22%igen Sättigung geölt. Je stärker die Sättigung, desto heller ist die Eiche anschließend. Wird die Eiche weiss durch eine sogenannte Kälkung, dann wird das Holz erst gebürstet, dann gekälkt und zum Abschluss mindestens zweimal farblos geölt. Beim Kälken behält die Eiche in weiss ihre Maserung, die beim Schleifen ein wenig verloren geht, wird aber auch nicht so hell.

Durch diese unterschiedlichen Behandlungsmethoden bekommt die Eiche in weiss ein ganz neues Gesicht und eröffnet Ihnen auch ganz neue Möglichkeiten. Des Weiteren kann die Eiche in weiss beweisen, dass es nicht immer nur rustikal sein muss, wenn von einem Eichenparkett gesprochen wird. Selbstverständlich gibt es die Eiche in weiss als Massivholz oder auch als Mehrschichtparkett, sie bringt alle positiven Eigenschaften, wie die Härte und die Langlebigkeit dieses einheimischen Holzes mit und ist frisch und modern. Viele Innenarchitekten haben die Eiche als Parkett wieder entdeckt, wozu natürlich die Eiche in weiss ganz besonders beigetragen hat.

Copyright © 2017 SYMPARKETT ®